Arbeitsplatzlinie

Aufbau eines Arbeitsplatzes

Gestalten Sie ihren Arbeitsplatz ganz einfach Schritt für Schritt selbst:

  1. Grundgestell: Grundgestell des Tischs nach angeforderten Kriterien wählen
  2. Arbeitsplatte: Je nach Anwendungsfall kommen unterschiedliche Arbeitsplatten in verschiedenen Stärken zum Einsatz
  3. Werkbank-Aufbau: Art, Ausführung und Größe des benötigten Werkbank-Aufbaus auf der Tischplatte festlegen
  4. Obergestell: Sie ermöglichen die Anbringung von Geräteschienen zur Aufnahme von Systemleuchten oder Laufwägen
  5. Beleuchtung: Nach individuellen Merkmalen des jeweiligen Arbeitsprozesses die richtige Beleuchtung festlegen
  6. Zubehör: Zum Beispiel Federzüge, Fachböden, Sichtlagerbehälter, Hakensortimente, uvm. bieten unzählige zusätzliche Optionen zur Auf- oder Nachrüstung
  7. Schwenkarme: Sie optimieren den Greifraumabstand und ermöglichen kurze Aufnahmestrecken bei uneingeschränktem Arbeitsraum
  8. Energie und Druckluft: Direkte Zuführung von Energie und Druckluft vervielfältigt die Nutzung des Arbeitsplatzes
  9. Zubehör: Schubladenschränke, mobile Einheiten, Bestückungswagen, Stühle und Stehhilfen ergänzen das System

 

PDF-Download